Insektenhotel

Die Ortsgruppe Ripsdorf des Eifelvereins hat im Frühjahr 2021, nach Absprache mit der Gemeinde Blankenheim, am Ende des Dorfplatzes gegenüber der Kirche
ein Insektenhotel errichtet und eine Wildblumenwiese angelegt. Mit tatkräftiger Unterstützung des Bauhofes, der die Fläche vorbereitete und den Mitgliedern der Ortsgruppe Alfred Elsen, Michael König, Herbert Peetz und Mathias Schoenen konnte das Projekt in kurzer Zeit realisiert werden.

Durch das LEADER-Projekt „Natürlich Dorf“ erhielten wir von der Biologischen Station Nettersheim, Frau Jennifer Thelen, wichtige Informationen, einige Materialien für das Insektenhotel und Samen für die Wildblumenwiese. Mittlerweile summt und brummt es auf Kornblumen, Mohn und Malven und das ein oder andere Insekt hat sich im Insektenhotel schon eingenistet.
Ein kleiner Beitrag zur Erhaltung der biologischen Vielfalt ist so entstanden.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten recht herzlich, besonders bei Alfred Elsen für die Holzspende und die Errichtung des Insektenhotels und für die Geldspende von Mathias Schoenen.